fruchtbarkeitstest beim mann tasten

Spermiogramm in München

Fruchtbarkeitstest für Männer

FruchtbarkeiT beim mann Testen

Es gibt viele mögliche Ursachen, warum sich der Kinderwunsch nicht von selbst erfüllt. Männer treibt vor allem die Frage um, ob es an ihnen liegt und was sie tun können. Erste Antworten kann ein Online-Test oder ein Spermiogramm in unserer Münchner Kinderwunschpraxis geben.

Zwei mögliche Szenarien für

Frucht
spermiogramm testen beim mann

Max (36) ist schon seit fünf Jahren mit seiner Freundin zusammen. Seit einem Jahr wünschen sich die beiden ein gemeinsames Kind. Aber bisher hat es nicht geklappt. Deshalb hat ihn seine Freundin gebeten, seine Fruchtbarkeit testen zu lassen. Eine einfache und diskrete Möglichkeit hierfür bietet ein simpler Test, den Max online zu Hause startet. Danach muss er nur einmal kurz ins Stadtzentrum von München kommen.

 

spermiogramm münchen

Thomas (30) hat einen stressigen Job als Unternehmensberater mit zu wenig Schlaf und auch für bewusste Ernährung bleibt nicht wirklich viel Zeit übrig. Auch ansonsten führt Thomas ein sehr aktives Leben. Jetzt möchte er einfach mal wissen, ob mit seiner männlichen Fruchtbarkeit eigentlich alles in Ordnung ist. Denn eines Tages kann er sich schon sehr gut vorstellen einmal eine Familie zu gründen. Daher entscheidet er sich für einen unkomplizierten Checkup seiner Fruchtbarkeit.

 

Unsere Kinderwunsch-Spezialistin Dr. med. Corinna Mann interpretiert die Ergebnisse aus dem eigenen Andrologie-Labor.

Ohne langen Termin oder Wartezeit erhalten Sie Informationen, die Ihr Leben verändern könnten.

Auf Wunsch können Sie anschließend einen separaten Besprechungstermin vereinbaren (kostenpflichtig).

Sie möchten wissen, wie es um Ihre Fruchtbarkeit bestellt ist?

1. Schritt:

Sie beantworten online ein paar einfache Fragen und wählen anschließend einen Termin um einmalig in unsere Münchner Kinderwunschpraxis zu kommen.

2. Schritt:

Sie gewinnen in unserem „Männerraum“ oder zu Hause die notwendige Spermaprobe.
Danach werden die Spermien sofort in unserem eigenen Labor analysiert.

 

3. Schritt:

Die Ergebnisse werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach dem Praxis-Termin per verschlüsselter E-Mail zugeschickt.

 

4. Schritt:

Liegen die Ergebnisse unterhalb der Norm, empfehlen wir das Spermiogramm nach ein paar Wochen zu wiederholen, um das Resultat zu bestätigen. Dann entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen, wie es jetzt weitergehen kann →

Online-check starten

Dauer: 3 Minuten

Was müssen Männer wissen, die ein Spermiogramm machen wollen?

Vor der Durchführung des Spermiogramms bzw. vor der Untersuchung des Ejakulats sollte eine 2 bis 7-tägige Karenz eingehalten werden. Das bedeutet: es sollte kein Samenerguss stattfinden. Bei kürzerer oder deutlich längerer Karenz ist das Ergebnis häufig verfälscht. Am Tag der Untersuchung sollte vor der Samenabgabe der Genitalbereich gründlich mit Wasser und einer milden Seife gereinigt werden.

In unserer Kinderwunsch-Praxis in München geben Sie nun eine Samenprobe in unserem „Männerraum“ ab. Hierfür haben wir einen angenehmen und diskreten Raum eingerichtet. Darin befindet sich ein Mac mini, ein großer Fernseher und ein Premium-Abo zu einem gängigen Internetportal für Erwachsenen-Inhalte. Wichtig ist, dass Ihre Hände frisch gewaschen sind und sowohl die Innenseite als auch der Deckel des Ejakulatgefäßes nicht berührt werden. Das Gefäß verschließen Sie anschließend gut und stellen es diskret in einer speziellen Durchreiche ab.

Ergebnis: nach 24 Std. per verschlüsselter E-Mail

Spermiogramm Kosten*:

125

Gut zu wissen:
Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Samenprobe zu Hause abzugeben. Dafür senden wir Ihnen zuvor ein Gefäß zu. Nach der Ejakulation verschließen Sie das Gefäß bitte sorgfältig und schlagen es in Alufolie ein. Achten Sie darauf, das Gefäß auf dem Weg zurück in unsere Praxis körpernah zu transportieren, um eine Auskühlung zu vermeiden. Zwischen der Samenabgabe und der Übergabe an uns in der Praxis sollten nicht mehr als 40 Minuten vergehen.

Schritt 1: Fragebogen starten

* Gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) können wir Ihnen für medizinische Leistungen keinen Fixpreis nennen. Die Erfahrung zeigt aber, dass der Wert von 125,04 € für den Fruchtbarkeitstest / das Spermiogramm in den allermeisten Fällen zutreffend ist. Falls Sie die Probe zuhause abgeben, berechnen wir noch 3,79 € für das Porto, in Summe als 128,83 €. Sollte es zu einer Abweichung kommen, sagen wir ihnen Bescheid. Sie haben also kein Risiko.

Wie sind die Ergebnisse zu interpretieren?

Die Ergebnisse der Untersuchung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden verschlüsselt per E-Mail.

Die Spermienqualität und -menge unterliegen natürlichen Schwankungen. Daher sollte bei einem auffälligen Befund ein Kontrollspermiogramm ca. 6 Wochen später durchgeführt werden. Im besten Fall bringen Sie zum nun folgenden Gespräch auch Ihre Partnerin mit.

Die WHO hat Normwerte für die männliche Fruchtbarkeit definiert. Insbesondere wird die Konzentration, die Vorwärtsbeweglichkeit und die Form der Spermien beurteilt. Als untere Grenze für die Spermienkonzentration gelten 15 Millionen Spermien pro Milliliter Ejakulat. Dabei sollten 32 Prozent in der Lage sein, sich nach vorne zu bewegen, und mindestens 4 Prozent sollten normal geformt sein.

FAQ rund ums Spermiogramm und den Ablauf in unserer Münchner Praxis

  • Wie häufig liegt es am Mann, wenn sich der Kinderwunsch nicht erfüllt?

    Bleibt der Kinderwunsch eines Paares trotz regelmäßigem, ungeschütztem Geschlechtsverkehr unerfüllt, wird das Problem häufig bei der Frau vermutet. Das liegt daran, dass Männer grundsätzlich auch bis ins hohe Alter fruchtbar sein können, da Spermien kontinuierlich nachproduziert werden.

    Doch bei etwa jedem dritten Paar mit unerfülltem Kinderwunsch liegt die Ursache beim Mann und bei der Hälfte der Paare besteht eine Ursache bei der Frau und dem Mann.

  • Was verringert die Fruchtbarkeit eines Mannes?

    Männer produzieren meist ein Leben lang Spermien. Dennoch ergeben sich auch hier Veränderungen mit zunehmendem Alter. Sie sind weniger einschneidend als bei Frauen. Dennoch kann sich etwa ab dem 40. Lebensjahr nach und nach die Fruchtbarkeit verringern. Die Anzahl und Konzentration der Spermien im Ejakulat können nun geringer sein oder ihre Beweglichkeit ist eingeschränkt.

    Bei manchen Männern liegen genetische Ursachen für ein eingeschränktes Spermiogramm vor. Eine Mumpserkrankung oder ein Hodenhochstand in der Kindheit können andere Gründe für eine eingeschränkte Fruchtbarkeit sein. Weitere Ursachen sind im Lebensstil und der Umwelt begründet, zum Beispiel: Übergewicht, Nikotin, Stress, Alkohol, Umwelteinflüsse, Schadstoffe, Pestizide.

    Um körperliche Gründe für eine eingeschränkte Fruchtbarkeit, wie ein Hormonungleichgewicht, verklebte Samenleiter, bakterielle Infektionen oder Krampfadern auszuschließen, arbeiten wir interdisziplinär mit Fachärzten der Urologie und Andrologie zusammen.

    In vielen Fällen kann aber auch keine direkte Ursache für die Unfruchtbarkeit gefunden werden.

  • Wie kann ich meine Spermienqualität verbessern?

    Im einfachsten Fall liegt eine temporäre Einschränkung der Fruchtbarkeit beim Mann vor, die durch eine gesündere Lebensweise positiv beeinflusst werden kann. Ausreichende Bewegung, Stressabbau, der Verzicht auf Nikotin und weniger Alkohol können hier erste Ansätze sein, damit sich die Qualität des Spermas verbessert.

  • Was kann ich tun, wenn der Kinderwunsch unsere Beziehung belastet?

    Ein unerfüllter Kinderwunsch kann eine Beziehung belasten und damit den Druck auf den jeweiligen Partner erhöhen. Neben der Expertise unserer Ärztin Dr. med. Corinna Mann finden Patienten in unserer Kinderwunschpraxis München darum auch psychologische Hilfe und Beratung. Frau Dr. med. Stefanie Ennemoser hilft Ihnen gerne weiter.

  • Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

    Kann eine Unfruchtbarkeit nicht ohne Weiteres behoben werden, hilft oft eine künstliche Befruchtung. Schaffen die Spermien den Weg zur Eizelle nicht aus eigener Kraft, kann eine Insemination die richtige Methode sein. Dabei werden die Spermien direkt in die Gebärmutter eingebracht. Bei einer In-vitro-Fertilisation (IVF) oder Intrazytoplasmatischen Spermieninjektionen (ICSI) ist es hingegen möglich, die vitalsten Spermien auszuwählen und im Labor mit der Eizelle zusammenzuführen. Diese Behandlungen sind aufwändiger und bedürfen einer Hormonbehandlung der Partnerin.

Spermiogramm

Sie haben Fragen zum Spermiogramm, dem Ablauf der Untersuchung oder den Behandlungsmöglichkeiten bei männlicher Unfruchtbarkeit?

Dann senden Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 89 123 595 65.

Fruchtbarkeit beim Mann Checken€125 EUR

 

Wir freuen uns auf Sie!